3.1 Unterschiede zwischen Modellen

Dieses Handbuch ist für die ganze Familie der 2N IP Interkoms gemeinsam und deshalb sind manche hier beschriebenen Funktionen nur bei konkreten Modellen bzw. erst nach der Eingabe des gültigen Lizenzschlüssels verfügbar. In diesem Kapitel ist die Übersicht der Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen angeführt. Die Auflistung der Unterschiede ist nicht komplett, sie ist nur auf die beschränkt, die die Konfigurationsmöglichkeiten beeinflussen. Wenn die jeweilige Funktion nicht bei allen Modellen verfügbar ist, ist im jeweiligen Kapitel eine Bemerkung und ein Verweis auf dieses Kapitel angeführt.

In der nachstehenden Tabelle ist eine Übersicht der Eigenschaften und Funktionen der einzelnen Modelle der Interkoms 2N IP angeführt.

Eigenschaft/Modell 2N® IP
Basis
2N® IP
Verso
2N® IP
Solo
2N® IP
Vario
2N® IP
Force
2N® IP
Safety

2N® IP
Uni

2N® IP
Audio Kit
2N® IP
Video Kit
Bestellnummer 9156... 9155... 91553...C 9137... 9151... 9152... 9153... 9154... 9154...C
Integrierte Kamera Ja optional Ja optional Nein
Kameraauflösung 1280 x 960 640 x 480

640 x 480

oder

1280 x 960

 
Unterstützung einer externen Analogkamera Nein Ja
Unterstützung einer externen IP-Kamera Ja Nein Ja
Interner RFID-Kartenleser optional Nein optional Nein
Display Nein optional Nein optional Nein
Zusatzschalter Nein optional

Nein

Anzahl der Tasten der Basiseinheit 1 oder 2 1   1, 3 oder 6 1, 2 oder 4 1 1 oder 2

bis 16 externe

programmierbare Tasten

Erweiterung der Anzahl der Tasten (Extender) Nein bis 145 Nein bis 48 Nein
Numerische Tastatur Nein optional Nein optional Nein
Digitaler Eingang Ja optional Nein 2
Breitband-Audiocodecs (L16, G.722) Ja Nein Ja
Verstärkerleistung 2 W 150 mW 10 W 10 W
Einstellungen des Mikrofonverstärkers Nein Ja
Erweiterung der Verstärkerleistung auf 10 W Nein Ja Nein Nein
Tamper / Schutzschalter Ja optional Ja Nein optional Ja Nein
Anzahl der Positionen in der Nutzerliste 10 000 1999 10 000 1999 2

16

Nutzervertreter bei Unerreichbarkeit Ja Nein Ja
Anzahl der bedienten Schalter 2 4 1 4
Anzahl der Universalcodes der Schalter 2 10 2 10
Anzahl der Nutzerprofile 20
JPEG-HTTP-Video Ja Nein Ja
Unterstützung 2N® IP  Eye Ja Nein Ja
Telefonmodus Nein Ja Nein Ja Nein Ja

Einige Funktionen der 2N IP Interkoms sind nur nach der Eingabe des gültigen Lizenzschlüssels verfügbar (siehe Kapitel Lizenzen).